Wochenspruch

Sie können sich hier informieren, was in der Kirchengemeinde Angelbachtal aktuell los ist. Außerdem stellen sich unsere Kindergärten sowie diverse Gruppen und Kreise vor

Unsere Kirchen bleiben im Dorf. Mit Ihrer Hilfe.

300.000€
200.000€
100.000€
0€
Aktueller
Stand: 210.566,50€
Spendersatz der Woche
„Wir spenden für die Sanierung unserer Kirchen, weil sie Mittelpunkt unseres Glaubens und Lebens sind.“

Aktuelles und Rückblick
Gottesdienste
Weitere Termine
Mo. 18.02.2019, 9 Uhr
Gemeindehaus
Eltern-Kind-Singen
Mo. 18.02.2019, 19:30 Uhr
Gemeindehaus
Posaunenchorprobe
Di. 19.02.2019, 14:30 Uhr
Gemeindehaus
Frauenkreis
Di. 19.02.2019, 20 Uhr
Gemeindehaus
Kirchengemeinderatssitzung
Mi. 20.02.2019, 18 Uhr
Gemeindehaus
Trainee
Mi. 20.02.2019, 19:30 Uhr
Gemeindehaus
Treff Nach Trainee
Sa. 23.02.2019, 9 Uhr
Gemeindehaus
Klausurtag des Kirchengemeinderates

weitere Veranstaltungen ...

Entdecker-Club „Den Himmel auf Erden erleben!“

Quelle: Sylvia Böttger

Was genau bedeutet es, den Himmel auf Erden zu erleben? Wie kann diese unsagbare Weite zwischen Himmel und Erde überwunden werden? Die Entfernung zwischen dem, was wir sehen und was wir glauben? 20 Jungen und Mädchen haben am 26. Januar die Antwort auf diese Fragen gefunden: Glaube und Vertrauen. Alles begann mit einer turbulenten „Schneeballschlacht“ im evangelischen Gemeindehaus, bei der sowohl Groß und Klein ihre Freude hatten.

Nach einem Begrüßungslied stand das Gleichnis vom Sämann im Mittelpunkt. Gemeinsam mit den Kindern haben wir die Geschichte vom Sämann spielerisch dargestellt. Zunächst waren ein Feld und ein Weg, auf dem wir Dornen und Steine verteilt haben, bevor der Bauer sein Feld bestellte. Wo wuchs das gesäte Korn unter welchen Bedingungen am besten? Körner, die auf schlechtem Boden, auf Felsen, in glühender Hitze oder unter Dornen gesät wurden, konnten nicht lang überdauern. Anders war es mit solchen, die auf gutem Boden gedeihen konnten, denn sie haben noch lange Früchte getragen und sich bis heute vermehrt.

Jesus verglich das Saatgut mit Gottes Wort, denn ähnlich verhält es sich mit den Menschen, die dem guten Boden gleichen. Sie hören Jesus Botschaft, verbreiten sie und halten daran fest, lassen sich nicht beirren und bringen durch ihr Vertrauen Frucht. Auch die Kinder hatten zahlreiche Beispiele zur Frage „Was sind für euch frohe Botschaften?“ Ein Klassiker war wie immer dabei: Schulfrei! Auch an musikalischer Untermalung und Bastelideen hat es wie immer nicht gefehlt. Zum Mittagessen wurden anschließend alle mit leckeren Hot Dogs, Käsebrötchen und Getränken versorgt. Gesättigt und mit runden Bäuchen haben wir danach verschiedene Spielstationen aufgebaut und den jungen Entdeckern eine bunte Auswahl an Brettspielen, Kartenspielen und anderen Gesellschaftsspielen zur Auswahl gestellt. Es war schön zu sehen, dass sich alle Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Altersgruppen zusammengefunden und gemeinsam mit anhaltender Ausdauer gespielt haben.

Wie immer möchten wir uns für alle Spenden bedanken, die uns diese Arbeit ermöglichen und uns die Chance geben, unsere Ideen umzusetzen. HERZLICHEN DANK! Zum nächsten Entdecker-Club „Schritt für Schritt“ sehen wir uns am 30. März 2019.

Viele Grüße Das Entdecker-Club-Team